5 grundlegende Dinge, die Sie im Bewerbungsschreiben nicht vergessen sollten

Wenn Sie sich für Ihren Traumjob bewerben, reicht ein perfekter Lebenslauf nicht. Um auch wirklich bemerkt und schließlich zu einem Bewerbungsgespräch eingeladen zu werden, benötigen Sie zusätzlich ein auf den Punkt gebrachtes Bewerbungsschreiben. Ihr möglicher Arbeitgeber wird diese zuerst lesen. Stellen Sie also sicher, dass Sie mit Ihrem Schreiben hervorstechen. Mit diesen fünf grundlegenden Dingen sollte ein englisches Bewerbungsschreiben gelingen.

Punktgenaue Infomationen

Viele Bewerber senden standardisierte Bewerbungsschreiben an gleich mehrere mögliche Arbeitgeber. Diese Schreiben sind jedoch langweilig und fallen in der Menge nicht auf. Besonders bei einer großen Bewerberzahl müssen Sie schnell zur Sache kommen und wirklich zeigen, dass Sie der beste Kandidat für den Posten sind. Nehmen Sie sich die Zeit, um Ihr Bewerbungsschreiben perfekt auszuformulieren und Ihr möglicher Arbeitgeber wird bemerken, dass Sie sich die Mühe gemacht haben.

Informationen aus der Stellenbeschreibung

Nutzen Sie Informationen aus der Jobbeschreibung, um zu zeigen, dass Sie perfekt für eine Position geeignet sind. An dieser Stelle könnten Sie auch erwähnen, wie genau Sie dem Unternehmen nützlich sein könnten. Wenn die Jobbeschreibung nach einer bestimmten Erfahrung fragt, können und sollten Sie näher auf diese Ihrige Erfahrung auch eingehen.

Ihre Stärken

Heben Sie immer Ihre Stärken hervor. Nennen Sie, was genau Sie gut können und warum dies in Ihrer zukünftigen Position eine wichtige Rolle spielt. Sie wollen niemals auf Ihre Schwächen hinweisen. Dennoch ist es manchmal angebracht, Ihren möglichen Karriewechsel oder ungewöhnliche Erfahrungen in einem positiven Licht zu erwähnen.

Wie Sie dem Unternehmen dienen werden

Zeigen Sie dem Arbeitgeber nicht nur, dass Sie der perfekte Kandidat sind, sondern auch, wie das Unternehmen dank Ihnen profitieren kann. Zeigen Sie nicht, dass Sie den Job dringend benötigen, da dies von purer Verzweiflung zeugt. Zudem warden Sie so wohl kaum einen guten Eindruck hinterlassen.

Kontaktinformationen

Auch wenn Ihre Kontaktinformationen bereits im Lebenslauf stehen, sollten Sie diese auch nochmal im Bewerbungsschreiben einfügen. Wenn Sie mehrere Telefonnummern haben, geben Sie zudem Uhrzeiten an, wann Sie unter welcher Nummer zu erreichen sind. Sie sollten es dem möglichen Arbeitgeber so einfach wie möglich machen, Sie zu erreichen.

Bei Ihren nächsten Bewerbungsschreiben sollten Sie immer daran denken, diese auf mögliche Fehler unf auf die Umsetzung dieser Tipps zu überprüfen. Somit könnten Sie aus der Menge herausstechen und ein mögliches Bewerbungsgespräch ergattern!

Ähnliche Artikel

Die Kommentarbereiche werden vom Verfasser oder einem English Live-Lehrer nicht aktiv überwacht. Sie können es jedoch verwenden, um Englisch zu üben, in dem Sie Ihre Meinungen auszudrücken, kommentieren und mit der Gemeinschaft diskutieren. Wenn Sie mehr über unsere Schule erfahren möchten oder Hilfe zum Englischlernen erhalten möchten klicken Sie bitte hier

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked