Top Tipps für Englisch am Telefon

Wenn Sie nach einer Herausforderung für Ihre Englischkenntnisse suchen, dann gehen Sie doch einfach ans Telefon. Sie können Ihren Gesprächspartner nicht sehen und können natürlich auch keine Körpersprache einsetzen. Telefonate sind eine schwierige Kommunikationsform. Machen Sie sich jetzt aber keine Sorgen! Wir haben ein paar Tipps zusammengestellt, mit denen Sie es durch ein Telefonat auf Englisch schaffen.

Begrüßungen

Jedes Telefonat sollte mit einer höflichen Begrüßung beginnen, z. B. Hi, how’ve you been? oder Nice to hear from you. Selbst wenn Sie einen geschäftlichen Anruf tätigen, sollten Sie sich Zeit nehmen, um vor dem eigentlichen Gespräch ein wenig “Small Talk” zu betreiben.

Auf den Punkt kommen

Natürlich kommen Sie immer an den Punkt, an dem Sie dann doch über das Geschäft reden möchten. Sagen Sie einfach I’m just calling to …, um das Gespräch auf das eigentliche Thema zu bringen. Zum Beispiel: I’m just calling to see if you’d like to set up a meeting. Sollte die Situation umgekehrt sein, und Sie sind der Angerufene sein, fragen Sie: So what can I do for you?

Höfliches Unterbrechen

Wenn Sie sich mit einer sehr gesprächsfreudigen Person unterhalten, kann es schwierig sein zum Thema zurückzukehren. Wenn Sie jemanden unterbrechen wollen, machen Sie es aber höflich. Sie können beispielsweise sagen: I would like to say something here, if I may, oder Allow me to make a point. Oder Sie fragen einfach: May I interrupt you for a second?

Bestätigung

Wenn Sie Pläne am Telefon verabreden, bestätigen Sie die Einzelheiten am Ende des Gesprächs. Beginnen Sie Ihre Sätze mit Please let me confirm… und So, let me make sure I’ve got things straight…, dann wiederholen Sie die Details, so wie Sie sie verstanden haben.

Das Gespräch beenden

Das kann der schwierigste Teil des ganzen Gesprächs sein! Sie können ein paar gute Wünsche sagen, wie good luck on that interview, oder hope you feel better soon, wenn es angebracht ist. Vielleicht wollen Sie aber auch eine Verabredung bestätigen: I’ll see you on Friday, then. Manchmal ist es am einfachsten, wenn Sie erwähnen, dass Ihnen das Gespräch gefallen hat: Well John, it’s been a pleasure talking to you.

Ähnliche Artikel

Die Kommentarbereiche werden vom Verfasser oder einem English Live-Lehrer nicht aktiv überwacht. Sie können es jedoch verwenden, um Englisch zu üben, in dem Sie Ihre Meinungen auszudrücken, kommentieren und mit der Gemeinschaft diskutieren. Wenn Sie mehr über unsere Schule erfahren möchten oder Hilfe zum Englischlernen erhalten möchten klicken Sie bitte hier

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked