Home







EF English Live – Ihr „Knigge“ für den Unterricht


Es gibt gewisse Dinge, die man tun bzw. lassen sollte, um den Gruppen- oder Privatunterricht bei EF English Live so optimal nutzen zu können wie möglich.

Befolgen Sie diesen einfachen Leitfaden, und Ihr Lernerlebnis wird noch besser. Lernen Sie keine Antworten auswendig. Wenn Sie eine bestimmte Lektion zweimal am selben Tag besuchen möchten, ist das überhaupt kein Problem. Manchmal versteht man den Inhalt nicht so gut und es ist hilfreich, die gleiche Lektion noch einmal zu machen. Sie sollten
aber nicht kurzerhand beim ersten Mal alle Antworten aufschreiben und diese beim zweiten Mal nur ablesen. Auch wenn Ihr Lehrer nichts sagt, er weiß, dass die Antworten einfach vorgelesen werden und dass Sie dabei nichts lernen.

Schalten Sie Ihr Mikrofon aus, wenn Sie nicht sprechen. Ich weiß, es ist nervig, wenn wir Lehrer immer wieder auf diesem Punkt herumreiten, aber er gehört nun mal zu den wichtigsten Aspekten des Unterrichts. Wenn Ihr Mikrofon an ist, kann dies für alle anderen Teilnehmer sehr störend sein. Sie denken vielleicht, dass Sie ruhig sind, aber wir können nicht nur alles hören, sondern es entsteht auch ein Echo im Klassenraum, wenn Sie Ihr Mikro nicht ausschalten. Dies gilt auch für die Abschlussaufgabe und das Rollenspiel mit einem Kommilitonen. Bitte schalten Sie Ihr Mikrofon aus, wenn Sie nicht sprechen.

Sie helfen allen Anwesenden, wenn Sie Ihrem Lehrer mitteilen, warum Sie nichts sagen. Dann muss er Sie nicht ständig vergeblich zur Teilnahme auffordern, und die Lektion kann schneller vorangehen. Wenn Sie also wissen, dass Sie während des Unterrichts nichts sagen werden, erklären Sie uns, warum. Denken Sie daran, Ihr Lehrer ist da, um Ihnen zu helfen, und Sie werden nicht richtig Englisch lernen, wenn Sie nie sprechen. Also, lassen Sie uns Ihre schöne Stimme hören oder lassen Sie uns wissen, warum Sie sich nicht beteiligen.

Seien Sie ehrlich und teilen Sie Ihre Meinung mit Emoticons mit. Dieser Punkt ist weniger wichtig als die anderen, aber ich habe bemerkt, dass Lernende, die Emoticons verwenden, durchaus zufriedener sind als andere. Ob Sie also mit etwas einverstanden sind oder nicht oder etwas lustig finden, nutzen Sie unsere Emoticons. Ihre Kommilitonen und der Lehrer werden es zu schätzen wissen.

Und wo finden Sie die Emoticons? Schauen Sie auf den Button, den Sie verwenden, um die Hand zu heben. Daneben sehen Sie einen kleinen Pfeil. Wenn Sie auf diesen Pfeil klicken, werden Ihnen viele
verschiedene Emoticons angezeigt.Soviel zum richtigen Benehmen im Unterricht bei EF English Live. Und vergessen Sie nicht das wichtigste: Haben Sie viel Spaß beim Lernen!