Warum heisst der Montag ‘Monday’? Der Ursprung englischer Tagnamen

Warum heisst der Montag 'Monday'? Der Ursprung englischer Tagnamen

Die Wochentage in der englischen Sprache sind nach Himmelskörpern und Sagenfiguren aus der Geschichte benannt. Ein Mischmasch aus Kulturen und Traditionen haben die Namensgebung der Tage beeinflusst und für diejenigen von uns, die Englisch lernen, erlauben sie einen faszinierenden Einblick in die Art, wie die Sprache entstanden ist.

Englisch beruht auf Altgriechisch, Lateinisch und auf germanischen Sprachen. Diese Einflüsse finden sich in den Namen der Wochentage wieder. Wir benutzen sie jeden Tag, ohne zu realisieren, wie viel sie uns über unsere Sprache und Geschichte erzählen. Sie zeigen uns auch die Ähnlichkeiten zwischen Englisch und so vielen anderen europäischen Sprachen auf.

Sehen wir uns also die sieben Wochentage an, und wie sie zu ihren Namen gekommen sind.

Die ursprüngliche Reihenfolge der Tage war zwischen dem 1. und 3. Jahrhundert Sonne, Mond, Ares, Hermes, Zeus, Aphrodite und Cronos. Diese wurden nach den Himmelskörpern benannt, die der hellenistischen Astrologie zufolge, die ersten Tageslichtstunden jeden Tages beherrschten. Die planetarischen Wochennamen wurden von Griechenland an die Römer weitergegeben, von Lateinisch an Sprachen in Süd- und Westeuropa sowie an andere Sprachen, die später von ihnen beeinflusst wurden.

Warum haben die Römer die Wochentage nach den Namen ihrer zu den Planeten gehörigen Götter benannt? Weil sie eine Verbindung zwischen ihren Göttern und dem wechselnden Bild des Nachthimmels sahen. Es waren Merkur, Venus, Mars, Jupiter und Saturn, die sie jede Nacht am Himmel sehen konnten. Diese fünf Planeten zusammen mit dem Mond und der Sonne ergaben sieben Haupthimmelskörper, daher war es selbstverständlich diese sieben Namen zu verwenden, als die Sieben-Tage-Woche kam.

Sunday (Sonntag)

Der erste Tag der Woche wurde nach der Sonne – dies Solis – benannt, Tag der Sonne auf Lateinisch und später Sunnon-dagaz in Altgermanisch. Es ist offensichtlich, woher das englische Wort Sunday kommt.

Monday (Montag)

Genauso leicht kann man sehen, woher dieser Wochentagname kommt. Monday ist der Mondtag – auf Lateinisch dies Lunae, was im Altenglischen zu Mon(an)daeg wurde.

Tuesday (Dienstag)

Während die meisten englischen Wochentage Ihre Verbindung zu den römischen Göttern beibehalten, wurden einige gegen Namen der entsprechenden germanischen Götter eingetauscht, weil Englisch eine germanische Sprache ist.

Tuesday wurde nach dem römischen Gott des Krieges Mars benannt, auf Lateinisch bekannt als dies Martis. Allerdings hieß der germanische Gott des Krieges Tiu und der englische Wochentag leitet sich von seinem Namen ab, zuerst bekannt als Tiwsday und schließlich Tuesday.

Wednesday (Mittwoch)

Ebenso war Woden das gleichermaßen rasante germanische Pendant zu dem römischen Gott Merkur. Und so ist dieser Tag, der im Lateinischen als dies Mercurii seinen Anfang nahm, im Altgermanischen zu Woden’s day und schließlich im Englischen zu Wednesday geworden.

Thursday (Donnerstag)

Jupiter, auch als Jove bekannt, ist der oberste römische Gott und Schutzherr des römischen Staates. Er ist der Gott, der Donner und Blitz erschuf. Thor ist der nordische Gott des Donners, oft in einem Kampfwagen durch den Himmel fahrend abgebildet. Das lateinische dies Jovis (Tag des Jupiters) ist also durch den nordischen Gott zu Thor’s day und schließlich zu Thursday geworden.

Friday (Freitag)

Venus ist die römische Göttin der Liebe und Schönheit und im Lateinischen war ihr Tag als dies Veneris bekannt. Wir erhalten den englischen Namen für den Tag der Venus von Frigg, der nordischen Göttin der Liebe und des Himmels und möglicherweise auch Fria, der teutonischen Göttin der Liebe und Schönheit. Im Germanischen haben wir Frije-dagaz, das später auf Englisch zu Friday wurde.

Saturday (Samstag)

Wir schließen mit einem einfachen Tag ab. Saturn ist der römische Gott der Landwirtschaft, im alten Griechenland bekannt als Cronos. Im Lateinischen haben wir dies Saturni und die Ähnlichkeit des heutigen Saturday zu ‘Tag des Saturns’ ist kaum zu übersehen.

Wer noch mehr zum Thema Wortimporte aus anderen Sprachen ins Englische lernen will, findet hier indische Vokablen.

Ähnliche Artikel

Die Kommentarbereiche werden vom Verfasser oder einem English Live-Lehrer nicht aktiv überwacht. Sie können es jedoch verwenden, um Englisch zu üben, in dem Sie Ihre Meinungen auszudrücken, kommentieren und mit der Gemeinschaft diskutieren. Wenn Sie mehr über unsere Schule erfahren möchten oder Hilfe zum Englischlernen erhalten möchten klicken Sie bitte hier

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked